Aruba Mara Camp & Safaris
20500 Narok, Kenya

html templates

Our safari blog, news from the Masai Mara

Krokodil "Isolde" auf Diät

Krokodil "Isolde" auf Diät

Neues aus dem Camp   /   02-04-2012   /  A+ | a-
Unser Hauskrokodil heißt Isolde, Gäste gaben dem ca 3 Meter langem Krokodil das fast immer bei uns "wohnt" diesen Namen, obwohl wir natürlich nicht nachsehen können ob es überhaupt weiblich ist... Wir waren gerade beim Nachmittagskaffee als es unten am Fluß plötzlich Tumult gab, da war das Quicken von Warzenschweinen zu hören und ein platschen im Wasser das auf etwa "Großes" hindeutete.... also nachsehen. Unten am Flußufer rannten 4 kleine aufgeregte Warzenschweinbabys quickend hin und her aber die Mutter war nicht zu sehen. Des Rätsels Lösung, die Mutter war beim trinken nicht vorsichtig genug gewesen und unsere Isolde hat zugeschnappt in Erwartung eines schmackhaften Lunches... Das konnten wir natürlich nicht mit ansehen, da mußten wir eingreifen die armen 4 Kinder wären sonst dem Tode geweiht.. Also los mit Stöcken und Steinen bewaffnet runter zum Fluß wo die Warzenschweinmutter heftig zappelnd um ihr Leben kämpfte während Isolde sie fest im Griff, also im Maul, hatte. Die Kunst war jetzt so nah wie möglich ranzukommen ohne selber in den Fluß zu fallen. Wir schafften es schließlich Isolde mit immer noch zappelnder Beute in eine etwas engere Bucht zu treiben wo wir dann vom Ufer aus mit Stöcken auf Isolde einschlagen konnten. Das wurde ihr dann schnell zu viel und sie mußte den Biß lösen, somit war das Warzenschwein frei. Nun stand das arme Tier aber dermaßen unter Schock daß es keinen Ausweg fand und es kostete uns viel Mühe und Einsatz das Warzenschwein zum Ufer zu bugsieren während dessen Isolde vom erneuten zuschnappen zu hindern und die 4 Babys nicht zu verscheuchen. Es gelang uns schließlich und die erschöpfte Warzenschweinmutter kletterte ans Ufer und nun konnten wir auch sehen daß es sich gelohnt hatte, die Wunde am rechten Hinterlauf und rechter Pohälfte war nicht sonderlich tief, sie würde damit keinen Schönheitswettbewerb mehr gewinnen, aber damit rechnet man als Warzenschwein wohl ohnehin nicht... Wir sehen die Mutter mit Ihren 4 Jungen immer wieder mal, für uns ist sie ja leicht an der Vernarbung zu erkennen und so wie es aussieht kriegt sie alle 4 Kinder durch. Daß Isolde vorübergehend auf Diät geschickt wurde hat sie uns hoffentlich nicht übel genommen und vielleicht hat sie ja inzwischen wieder Beute gemacht ohne von uns beim Essen gestört zu werden. Gerdi April 2012

Address

Gerda Simon
Aruba Mara Camp & Safaris
Postbox 727
20500 Narok, Kenya

Contact

Tel. Camp: +254 723 997 524
Management: +254 724 734 090
Mail: info@aruba-safaris.com